Fotos D-Wurf

Gestern war klein Distelchen zu Gast, sie wurde freudig von ihrer Familie begrüßt!

Heute hat der Auszug des ersten Zwerges begonnen, jetzt verlässt uns tgl. 1 oder 2 Welpen….. es war eine mehr als aufregende Zeit mit Tränen, sowohl der Freude, als auch des Schmerzes und der Enttäuschung….Das Wichtigste jedoch ist, alles nimmt ein gutes Ende!!!! Hier nochmal die letzten Portraits

Die Mini´s wachsen, als ob sie dafür bezahlt kriegen würden… mittlerweile sind sie 3x entwurmt, haben das Chipen & auch die Blutabnahme für den Gentest ganz tapfer überstanden. Das war schon Hardcore für die Zwerge, zum 1. Mal Autofahren, zum 1. Mal VET, dann gleich chipen inkl. Blutabnahme…… meine tapferen Indianerzwergerl….

Hier mal wieder neue Fotos, bei Winterwürfen fehlt ein bissl die Sonne, das Grün, aber dafür ist die Sonne im Herzen, auch wenn die Fotos ein bissl dunkel und pixelig geworden sind….(der geneigte Leser möge dies verzeihen….)

Heute sind meine 9 D-Welpchen bereits 1 Monat jung – Kinder….wie nur die Zeit verfliegt…. Alle Neune haben bereits ihre Canini´s und das Zahnfleisch juckt…..man muss einfach ÜBERALL hineinbeißen, auch deswegen, um den Geschmack der großen, neuen Welt zu erfahren….. seit heute gibts nicht mehr nur den Baby-Brei, sondern auch etwas zum Kauen…..

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hier nochmal Einblicke in meine Bibliothek/Welpen-Kreißsaal – hier wurden bisher alle 4 Würfe geboren, zwischen ganz viel Fachliteratur, paläonthologischen, aber auch naturwissenschaftlichen und philosophischen Werken. Auch wenn die Minis es in keinster Art verstehen, hier hat die naturwissenschaftliche & ethnologische Forschung Vorrang…..immer versuche ich, den Ursprung von Vater Wolf zu ergründen….dies kann Einzig auf Basis aller ethnologischen Wurzeln erfolgen. Nur Jene/r, der den Ursprung von Vater Wolf versteht, kann ermessen, wie bis in heutige Zeit unsere domestizierte Spezies HUND funktioniert….. Vater Wolf mit all seinen „Kindern“ war gemeinsam mit dem Pferd des Menschen ältester Verbündeter, Jagdgefährte, Freund, Vertrauter…..

nur Jene/r, der dies in all seiner Tragweite zu ermessen vermag, kann nachvollziehen, wo der Ursprung der Freundschaft zwischen Wolf & Mensch, aber auch zum Pferd begründet liegt….

Diese Diashow benötigt JavaScript.

die 9-er Bande ist schon 3 Wochen jung und erobert seit 3 Tagen den noch riesig erscheinenden Welpenauslauf…. da wird gequiekt, gegrunzt, gepieselt usw…… alle sind knapp vor der 900g Marke und wachsen, wie die Rüben….seit 5 Tagen kriegen alle Neune Zukost, langsam muss Mutti entlastet werden!! Feinstes, artgerechtes Bio-Futter, um groß & stark für alle künftigen Aufgaben zu sein.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

11 Tage sind sie schon…..

die 9 D-chen wachsen und gedeihen, die ersten öffnen zaghaft ihre Äuglein, um ihre noch kleine Welt zu erkennen…. es ist ein Zauber, man sieht in eine jungfräuliche Seele…..

die Rüden:

die Hündinnen: